Die Kommunale Wohnungsgesellschaft Obereichsfeld mbH wurde im Jahr 1990 durch die Stadt Heilbad Heiligenstadt sowie die Gemeinden Arenshausen, Uder, Schimberg, Geisleden und Pfaffschwende gegründet und ist bis heute im Besitz dieser Gesellschafter.

Der Zweck der Gesellschaft besteht vorwiegend darin, eine sichere und sozialverträgliche Wohnungsversorgung der Bevölkerung in den Kommunen sicherzustellen, die Gesellschafter sind.

Aktuell besitzt das Unternehmen über 2200 Wohnungen, in denen mehr als 6000 Menschen wohnen.

Miteinander leben – das ist das Leitbild unseres Unternehmens. Wir sehen uns als Dienstleister für unsere Mieter und möchten diesen ein Zuhause bieten, in dem sie sich wohlfühlen.

Soziales Engagement und Verantwortung für die Gesellschaft sowie Wirtschaftlichkeit und Effizienz sind für uns kein Widerspruch. So arbeiten unsere 25 Mitarbeiter kontinuierlich an der Prozessverbesserung und sind als kompetente Ansprechpartner für Interessierte und Mieter da.